No comments found.

Chrome downloaden op usb

Posted on by burkie

Klicken Sie auf “Installieren”, um die erforderlichen Dateien auf das Flash-Laufwerk herunterzuladen. Dies kann einige Minuten dauern. Nach Abschluss kann Google Chrome vom Flash-Laufwerk aus ausgeführt werden, indem Sie im GoogleChromePortable-Ordner auf “GoogleChromePortable.exe” doppelklicken. weiß jemand, ob derselbe Prozess mit einer CD rom funktionieren würde? d.h. würde die Installation von Chrom und alles funktioniert, weil ich davon ausgehe, dass Sie das optische Laufwerk so einfach wie das Daumenlaufwerk im Boot-Menü Verwenden Sie 7zip, um IMG-Datei aus der heruntergeladenen Datei zu extrahieren wählen. Verwenden Sie Win32 Image Writer, wählen Sie dann die IMG-Datei und das USB-Gerät aus dem Menü aus. Klicken Sie auf “Schreiben”. Boot von USB-Stick sudo dd f=`/directory/where/you/put/chrome_os.img` of=/dev/sdb Google Chrome ist ein schneller, kostenloser Webbrowser. Vor dem Download können Sie überprüfen, ob Chrome Ihr Betriebssystem unterstützt, und Sie haben alle anderen Systemanforderungen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Camd64-Datei und nicht die CARMOS-Datei herunterladen, die für ARM-Prozessoren bestimmt ist. Wenn Sie Chrome nicht auf Ihrem Windows-Computer installieren können, befindet sich Ihr Computer möglicherweise im S-Modus. Wenn Sie Chrome herunterladen und installieren möchten, erfahren Sie mehr darüber, wie Sie den S-Modus beenden.

Sie können auch lernen, wie Sie Probleme bei der Installation von Chrome beheben. Danke Eric! Wenn Sie den Torrent in meinem Blog herunterladen, um ihn auf einer virtuellen VirtualBox-Maschine auszuführen (anders als der, den wir hier gepostet haben), habe ich eine Textdatei mit den Schritten, die ich verwendet habe, um es zu kompilieren, aufgenommen. Hier ist der Link zum Tutorial auf meinem Blog: Wenn Sie auf der regulären Download-Seite landen, ist das normal. Auch wenn die Installateure ähnlich aussehen, sagt uns ein spezielles Tag, welches für Sie am besten ist. “Wenn Sie dasselbe auf Ubuntu tun möchten, verwenden Sie einen Client wie BitTornado, Transmission oder kTorrent, um die Dateien herunterzuladen, dann verwenden Sie den folgenden Terminal-Befehl, um es zu mounten: sudo dd f=-€™/directory/where/you/put/chrome_os.img`™ of=/dev/sdb Angenommen, Ihr USB-Laufwerk ist als /dev/sdb gemountet (check System -> Administration -> Drive Utility)” Ich erhalte den Fehler “unerkannter Operand `f=/home/xxx/Downloads/chrome_os.img`” Ich habe Acer Desktop mit Win 10 Pro und AMD Prozessor. Ich habe es dieses Mal erneut versucht, Camd64 img herunterzuladen. Es war erfolgreich. Ausgezeichnet. Nicht erforderlich, um Chrome Book Recovery-Dienstprogramm zu verwenden.

Chrome os funktioniert hervorragend von meinem USB-Stick in meinem Acer Laptop 5742G. Vielen Dank. Ich lade die Datei herunter, schrieb sie als bootfähiges Gerät auf das USB-Laufwerk, aber jetzt, wenn ich versuche zu booten, erhalte ich einen Fehler “Kein Betriebssystem gefunden”. Ich habe die Img-Datei mit den Anweisungen von oben überprüft und auf den USB-Stick neu geschrieben. was fehlt mir… anders als vielleicht die Fähigkeit, dies kognitiv durchzudenken. Wenn Sie dasselbe auf Ubuntu tun möchten, verwenden Sie einen Client wie BitTornado, Transmission oder kTorrent, um die Dateien herunterzuladen, und verwenden Sie dann den folgenden Terminalbefehl, um sie zu mounten: Starten Sie die Chromebook Recovery Utility-App, sobald sie installiert ist. Es wird in Ihrem Startmenü und auf der chrome://apps Seite in Chrome angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit, ein Laufwerk als bootfähigen Chrome- und Flash-Speicher zu verwenden? Das ist genau das, was ich getan habe. Ich überprüfte zuerst, was /dev/ meine SSD war (wirkt wie eine Festplatte). Es war /dev/sdc, also gab ich /usr/sbin/chromeos-install /dev/sdc aus und es lief durch den Prozess und bat mich, neu zu starten.

Comments are closed.